***** An Rosenmontag, 27.Februar 2017 ist die Verwaltung geschlossen. ****                      ***** An Rosenmontag, 27.Februar 2017 ist die Verwaltung geschlossen. ****                      ***** An Rosenmontag, 27.Februar 2017 ist die Verwaltung geschlossen. ****                      ***** An Rosenmontag, 27.Februar 2017 ist die Verwaltung geschlossen. ****                      ***** An Rosenmontag, 27.Februar 2017 ist die Verwaltung geschlossen. ****                      

Gerne sind wir für Sie da: 0251 / 20 24 06 06

Willkommen in Ihrem Zuhause
AKTUELLES
 
JUGENDSTIFTUNG


WOHNBEBAUUNG AM FRIESENRING NEUBAU AM HOHEN HECKENWEG

Die Gewinner des Architektenwettbewerbs für die Wohnbebauung Friesenring/Martin-Luther-Straße stehen fest. Die unabhängige Jury entschied sich für den Entwurf des Münsteraner Architekturbüros MSHS ARCHITEKTEN, Maike Holling und Sielke Schwager. Die Plätze zwei und drei belegten DEEN architects, Christiane Deptolla und Peter Engländer, Münster, und das Kölner Büro 3pass Architekt/innen Stadtplaner/innen BDA, Judith Kusch und Jens Mayerle. Das unabhängige Preisgericht setzte sich im Wesentlichen aus externen Architekten und Architektinnen, Vertretern der Stadt sowie Mitgliedern des Aufsichtsrates und Mitarbeitern der Wohn + Stadtbau zusammen.

[ mehr ]

Der Neubau am Hohen Heckenweg / Ecke Gartenstraße mit 28 hochwertigen Eigentumswohnungen schreitet zügig voran. Hinter der markanten Gestalt des eleganten, zweiflügelig gewinkelten Klinkerbaus, der in der Spitze bis zu einem fünften Geschoss aufsteigt, verbirgt sich eine raffinierte Planung. Durch intelligente Raumausnutzung und gut durchdachte Grundrisse entstehen Wohnungen mit Größen von 38 bis 111 m2, sowie eine Tiefgarage. Gebaut wird nach dem Entwurf des Büros Kresing aus Münster. Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich zum Juni 2017. Alle Wohnungen sind bereits veräußert.

Architektenwettbewerbs für die Wohnbebauung Friesenring
(Quelle: Westfälische Nachrichten)